Vergleich & Beratung Private Krankenversicherungen

Sie suchen eine Private Krankenversicherung mit

 

Wir bieten Ihnen mehr als 35 Anbieter zur Auswahl

Als unabhängiger Versicherungsmakler stellen wir Ihnen aus mehr als 3000 Tarifen von 35 deutschen Privaten Krankenversicherern Ihre persönliche Krankenversicherung ganz nach Ihren Wünschen zusammen.

Ich will ein Versicherungsvergleich /eine Beratung

Vorname *
Nachname *
Wohnort *
z.B. Binz
Geburtsdatum *
Telefon (mit Vorwahl) *
E-Mail *
Status *
z. Bsp. angestellt oder selbstständig oder Beamter
Ihre Nachricht an uns *

Information zum Datenschutz


Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?

Service Line und Beratung
(038392) 65 90 30

 

was ist eine private Krankenversicherung?

Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung ist die private Krankenversicherung (PKV) eine Absicherung bei einem der privatrechtlich organisierten und teilweise mit Gewinnerzielungsabsicht operierenden Versicherungsunternehmen. Wie auch in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind hier die Kosten, die aus Krankheit oder Unfällen herrühren oder durch vorbeugende oder diagnostische Gesundheitsmaßnahmen entstehen abgesichert. Der Begriff steht auch für Gesamtheit der Versicherungsunternehmen, die eine solche Versicherung anbieten. Im Jahr 2008 besaßen etwa 8,6 Millionen Menschen in Deutschland eine private Krankenvollversicherung. Dies entspricht ca. 10,5 % der deutschen Bevölkerung.

Der Vorteil der privaten Krankenversicherung in finanzieller Sicht ist, dass die Beiträge nicht nur für die Leistungen ausgezahlt werden, sondern dass Beiträge auch gewinnbringend angelegt werden. Der Vorteil für den Kunden ist hierbei, dass Altersrückstellungen gebildet werden, damit der Beitrag im Alter nicht uferlos steigt.

In der gesetzlichen Krankenversicherung hingegen werden die Einnahmen gleich wieder für die Leistungen ausgegeben. Aufgrund der großen Verwaltungsapparate wird ein großer Teil der Beiträge für Verwaltungskosten investiert. Es wurden niemals Altersrückstellungen gebildet.

Annahmevoraussetzungen in der PKV

Private Krankenversicherungen machen den Vertragsabschluss von Geschlecht, Alter, Gesundheitszustand, Beruf und der zu versichernden Leistungen wie Einbettzimmer, Zweibettzimmer, Chefarztbehandlung abhängig. Bei bestimmten Krankheitsrisiken oder bereits vorliegenden Erkrankungen wird ein möglicherweise ein Leistungsausschluss oder Risikozuschlag erhoben.

In der Privaten Krankenversicherung können sich Personen versichern, für die keine Versicherungspflicht in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) besteht (Arbeitnehmer, deren Einkommen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze liegt sowie Beamte, Selbständige oder Freiberufler). Für Studenten besteht eine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung, von der man sich zu Beginn des Studiums oder bei Auslauf der Familienversicherung in der GKV befreien lassen kann. Für Studenten bietet die Private Krankenversicherung bis zum 30. Lebensjahr Studententarife an.

Auf nachstehenden Seiten finden Sie alles zu den Themen Riesterrente, Rüruprente, Basisrente, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Private Krankenversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherungen, Fondsrenten, Fondsgebundenen Rentenversicherungen - oder Lebensversicherungen, oder einfach nur alles über das Versicherungsmakler Büro Jörg Heinze inBerlin. Schauen Sie doch einfach mal rein.

Riesterrenten im Vergleich Rüruprenten im Vergleich www.makler-heinze.de Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich Versicherungen für Existenzgründer